Neues Seminarprogramm der Siemens-Academy in Frankfurt

Building Technologies Academy bietet Kurse und Zertifizierungen rund um die Gebäudetechnik

Donnerstag, 29. November 2012

Das Weiterbildungszentrum für Gebäudetechnik von Siemens, die Building Technologies (BT) Academy, stellt das neue Seminarprogramm für 2013 vor. Mit Schulungsthemen in den Bereichen Gebäudeautomation, Sicherheits- und Brandschutztechnik sowie Netzwerktechnologie und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik bietet die BT Academy ein individuelles und praxisorientiertes Schulungskonzept für alle Praktiker.

Seminarprogramm 2013 der BT Academy
Die BT Academy stellt ihr 110 Seiten starkes Seminarangebot für das Jahr 2013 vor

Das neue Seminarprogramm für 2013 ist ab sofort online und in Printform erhältlich. Haus- und Betriebstechniker, Mess-, Steuerungs- und Regeltechniker, Facility Manager, Service-Monteure, Planer und Architekten können zwischen 90 Seminaren und 230 Terminen wählen. „Ob Quereinsteiger oder Meister – für jeden bietet die BT Academy das passende Angebot, vom Grundlagen- bis zum Expertenseminar“, sagt Petra Schwelle, Leiterin der BT Academy. Für das Schulungszentrum in Frankfurt am Main arbeiten 110 zumeist zertifizierte Referenten aus der Praxis.

Das Spektrum der Kurse reicht von der Gebäudesicherheit, HLK-Grundlagen, Anlagetechnik und Gebäudeautomation bis hin zu Brandmeldetechnik, Niederspannungs-Energieverteilung und elektrische Installationstechnik. Ergänzt werden die Kurse durch produktneutrale Schulungen, unter anderem in den Bereichen Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Hydraulik, Kältetechnik oder Netzwerktechnologie in der Gebäudetechnik. Die über 90 Kurse stehen allen Unternehmen und Teilnehmern offen und können auf Wunsch auch direkt beim Kunden durchgeführt werden.

Bei der Entwicklung neuer Kurse fließen neben aktuellen Markttendenzen auch die Wünsche und spezifischen Anforderungen der Kunden – im letzten Jahr waren es mehr als 1.400 Teilnehmer von 500 Firmen – mit ein. „Wir sehen uns nicht nur als Seminaranbieter der Gebäudetechnikbranche, sondern als Partner für die individuelle Entwicklung und Förderung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, sagt Werner Hochgürtel, Leiter Product Learning der BT Academy. „Wir beraten Kunden bei der zielgerichteten Auswahl der Seminare und unterstützen sie so bei der maßgeschneiderten Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und dem Erfolg ihres Unternehmens.“

Die BT Academy bringt die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer aber nicht nur auf den neusten Stand der Technik, sie bietet ihnen auch die Möglichkeit, nach fünf erfolgreich besuchten Kursen das Zertifikat „Fachkraft für Gebäudeautomation“ zu erwerben. So können sie ihre Lernerfolge für den aktuellen oder zukünftigen Arbeitgeber dokumentieren.

Für die Seminare im Jahr 2013 bietet Siemens auch erstmals einen Frühbucherrabatt an. Bei einer Anmeldung bis zum 31. Dezember 2012 können Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer damit fünf Prozent der Anmeldegebühr sparen.

Über die BT Academy

Schon seit 2006 ist die BT Academy von Siemens eine feste Größe im Bereich der fachspezifischen Weiterbildung. Sie steht für praxisnahes Lernen in angenehmer Atmosphäre. Dank der zentralen Lage in der Rödelheimer Landstraße in Frankfurt am Main sind Hauptbahnhof, Autobahn und Flughafen schnell zu erreichen. Das komplette Seminarprogramm ist unter www.siemens.de/bt-academy abrufbar.

Nähere Informationen und Anmeldungen zu einzelnen Kursen gibt es bei Irene Schwegler unter der Telefonnummer 069 797-81741 oder per E-Mail an academy.icbt.ger@siemens.com.