Impulse für das Gebäude von morgen

Infrastruktur- und Planer-Forum bietet Plattform für Fachplaner – seien Sie dabei!

Mittwoch, 20. September 2017

Wie lassen sich dezentrale Energieversorgungssysteme realisieren? Was gibt es Neues zum Thema Datensicherheit in IT-Netzen? Und können mit Human Centric Lighting das Wohlbefinden und die Gesundheit mit Lichtgestaltung verbessert werden? Diese Fragen fokussiert das 4. Infrastruktur- und Planer-Forum, zu dem wir am 5. oder am 6. Oktober 2017 ins Siemens Schaltanlagenwerk Fechenheim nach Frankfurt einladen.

Die jeweils eintägige Veranstaltung ist für Fachplaner der Elektrotechnik und der technischen Gebäudeausrüstung eine besondere Plattform für Dialog und Wissenstransfer. Mit rund 20 begleitenden Fachvorträgen in zwei Foren erhalten Teilnehmer Impulse zu Zukunftsthemen der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung.

1.000 Quadratmeter für optimale Energieverteilung, Gebäudeplanung und -ausrüstung

Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 1.000 Quadratmetern stellen die Divisionen von Siemens ‒ Building Technologies, Digital Factory, Process Industries and Drives, Energy Management und Osram Siteco ‒ ihre Innovationen vor. Unter anderem können sich Teilnehmer zu den aktuellen Simaris-Planungstools für die elektrische Energieverteilung, Neuheiten im Bereich Mittel- und Niederspannungstechnik und zur Optimierung der Gebäudeplanung mit Building Information Modeling informieren.

Der Veranstaltungsort im Schaltanlagenwerk Fechenheim setzt das Thema des 4. Infrastruktur- und Planer-Forums dabei auf anderer Ebene fort. Hier fertigen rund 1.600 Siemens-Mitarbeiter jährlich mehr als 80.000 gasisolierte Schaltfelder für Mittelspannungsschaltanlagen – die Schlüsselkomponenten moderner Stromverteilungsnetze. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich Produktion und Prüffeld bei einer Werksführung genauer anzusehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?