Alles perfekt in Szene gesetzt

Der neue Universaldimmer N 554 dimmt alles von der Glühbirne bis zur LED-Lampe, ist voll vernetzt und hat ein Gedächtnis

Mittwoch, 28. November 2018

Wenn sich im Theater langsam Dunkelheit über die Zuschauer legt und im Museum die Bilder dank gedämpfter Beleuchtung strahlen, sind Dimmer am Werk: Sie regulieren den Strom, den die einzelnen Lampen erhalten, damit sie entsprechend mehr oder weniger hell leuchten. Mit Glühbirnen und Halogenlampen sorgen Universaldimmer für das passende Licht. Für LEDs waren sie bisher jedoch nicht geeignet. Deshalb hat Building Technologies seine Gamma instabus-Produktfamilie jetzt ausgebaut: Der leistungsstarke Universaldimmer N 554 ist LED-kompatibel, voll vernetzt und hat ein Gedächtnis für Beleuchtungs-Szenen.

Stufenlos dimmen – im Kino, im Theater, im Museum
„Im Theater oder Kino müssen große Räume ausgeleuchtet werden, dabei kommen bis zu 1.000 VA starke Lampen zum Einsatz“, erläutert Patrick Schönmehl, Promotor für Raum- und Gebäudeautomation. „In diesen anspruchsvollen Einsatzfeldern glänzt unser KNX-basierter Universaldimmer N 554.“ Mit jedem seiner vier Ausgänge dimmt die leistungsstarke neue Komponente Leuchtmittel mit bis zu 300 VA – per Kanalbündelung sogar bis zu einem Maximum von 1.000 VA. Und das völlig stufenlos und beliebig hoch oder niedrig.

Besonders praktisch ist das Gedächtnis des Dimmers: In der Szenensteuerung können Anwender aus fünf vorinstallierten Dimmkurven wählen oder ganz eigene Varianten programmieren und so jede Situation ins passende Licht rücken. Über den KNX-Kommunikationsstandard ist der neue Dimmer zudem mit allen Komponenten im Gebäude vernetzt und lässt sich zentral ansteuern. Dabei erkennt er selbstständig den angeschlossenen Lasttyp und stellt sich automatisch optimal ein. Patrick Schönmehl: „Mit dem neuen Universaldimmer N 554 wird der Wechsel von herkömmlichen Glühbirnen auf LEDs und Retrofit-LEDs leichter denn je. Das spart Energie und Geld, besonders in Theatern, Museen und anderen repräsentativen Gebäuden, wo das richtige Licht zählt.“

Der neue Universaldimmer N 554 im Detail

  • Geeignet für alle dimmbaren Leuchtmittel, besonders LEDs und LED-Retrofit-Lampen

  • 4 Ausgänge, maximale Leistung pro Ausgang 300 VA

  • Gebündelt bis zu 1.000 VA für anspruchsvolle Einsatzfelder wie Theater, Museen und Kinos möglich

  • Stufenloses Dimmen ohne Mindestlast

  • Frei einstellbare Dimmkurven zur Szenensteuerung

  • Leichte Installation und Inbetriebnahme dank wartungsfreien Steckklemmen und integriertem Bedienfeld

  • Gehört zu den KNX-Reiheneinbaugeräten

  • Über KNX-Kommunikationsstandard mit allen kompatiblen Geräten im Gebäude vernetzt

  • Stellt sich automatisch auf den angeschlossenen Lasttyp ein