Bereit zum Start in den digitalen Kosmos

Mit dem Ideation Workshop zur kreativen und passgenauen digitalen Lösung

Mittwoch, 28. November 2018

Lukas Kocheise, Digital Development Center

Big Data, Cloud, Digital Twin, Künstliche Intelligenz – mit der Digitalisierung eröffnet sich ein ganz neuer Kosmos der Begriffe, Technologien und Möglichkeiten. Glücklich, wer hier auf versierte Guides bauen kann. „Intelligente und vernetzte Technologien helfen enorm, eine perfekte Umgebung in Gebäuden zu schaffen“, sagt Lukas Kocheise, Leiter Digital Development Consulting bei Siemens. „Viele lassen diese großen Potenziale aber oft noch ungenutzt. Das wollen wir ändern.“

Die Experten des Digital Development Consulting (DDC) sind Sparringspartner und Ideenförderer für Kunden und die verschiedenen Fachabteilungen bei Siemens.

Ideation Workshop: Gemeinsam kreativ
Eins der Herzstücke des digitalen Consultingangebots: der Ideation Workshop. Co-Creation mit dem Kunden ist hier das Stichwort. Die Consultants bringen sie mit Siemens-Experten zusammen und entwickeln gemeinsam eine Lösung mit Mehrwert für alle Seiten. Der Workshop dient dabei als kreativer Raum, um Ideen frei vorzutragen und zu diskutieren – moderiert vom DDC-Team. Die Consultants sind umfassend in Methoden wie beispielsweise verschiedenen Kreativitätstechniken geschult und bereiten die Workshops eingehend vor. „Jeder Workshop ist anders“, sagt Lukas Kocheise, „Deshalb versuchen wir schon im Vorfeld, die Schlüsselherausforderung zu identifizieren und stimmen jeden Workshop auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden ab.“

Einer der ersten Ideation Workshops in der Frankfurter Siemens-Niederlassung im August mit zehn Teilnehmern zeigt: Das Konzept hat großen Erfolg. Auch weil die DDC-Experten neben Fachvorträgen auf modernste Technik der Siemens AG zurückgreifen.

Aus den im Workshop entwickelten Ideen machen die Consultants gemeinsam mit dem Kunden und Siemens-Experten Lösungsansätze im und um das Gebäude – sie prüfen, was sich umsetzen lässt, welche Technologien notwendig sind und wie lange es dauert. Das Ergebnis ist eine Roadmap. Die ist wichtig, denn nur mit versierten Guides und einem guten Plan gelingt der Abflug in den digitalen Kosmos.