Innovative Technologien für die Labordiagnostik

Mehr Effizienz im Labor

Eine steigende Nachfrage nach Gesundheitsleistungen bei gleichzeitiger Zunahme chronischer Erkrankungen, und dies vor dem Hintergrund der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland – so ließe sich das Spannungsfeld beschreiben, in dem das deutsche Gesundheitssystem sich derzeit bewegt. Mit der Konsequenz: Qualität und Produktivität der medizinischen Versorgung müssen im Zentrum stehen.

Siemens bietet die Lösungen

Mit der Zusammenführung dreier starker Unternehmen – Dade Behring, Diagnostic Products Corporation (DPC) und Bayer Diagnostics – bietet Siemens Healthcare eine der umfangreichsten Produktpaletten medizindiagnostischer Systeme. Alle Produktlösungen sind darauf ausgelegt, Abläufe zu rationalisieren, die Effizienz zu steigern und gleichzeitig die Patientenversorgung zu optimieren. Die Lösungen reichen von Point-of-Care-Anwendungen bis hin zur Automatisierung ganzer Großlabors.

Das breite Siemens-Portfolio bei Laborlösungen bietet effektive Möglichkeiten zur Unterstützung der Diagnose, der Verlaufskontrolle sowie der Behandlung von Krankheiten. Dies sei an zwei Beispielen dargestellt:

Automation

Automationslösungen von Siemens sind offene Systeme, die präanalytische Komponenten enthalten und so flexibel sind, dass sie sich sowohl an die räumlichen Gegebenheiten als auch an die Kapazitäten eines Labors anpassen lassen.

Softwarelösungen

Auch die Softwarelösungen lassen sich durch ein leistungsfähiges Datenmanagement maßgeschneidert einsetzen, und optimieren so den Workflow im Labor. Mit dem EasyLink™-Informationssystem steht die aktuellste Generation eines optimierten Datenmanagements zur Verfügung. Es minimiert das Risiko von Bedienungsfehlern und technischen Inkompatibilitäten durch die lückenlose Vernetzung der Analysesysteme. Das schafft wertvolle Zeitressourcen für die Konzentration auf das Wesentliche.

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Schon bei der Herstellung der Diagnostics-Produkte verpflichtet sich Siemens, eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Dabei geht es ebenso um den Schutz der Umwelt wie um die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung. Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz sind ein integraler Gesichtspunkt der von Siemens angebotenen Diagnostikprodukte und Dienstleistungen. Diese Aspekte stehen im Mittelpunkt und werden kontinuierlich verbessert, um Verletzungen, berufsbedingte Erkrankungen oder Vorfälle zu vermeiden sowie Abfälle und Emissionen zu reduzieren.

Das erste voll-integrierte Gesundheitsunternehmen

Als erstes voll-integriertes Gesundheitsunternehmen bietet Siemens Lösungen zur Effizienzsteigerung über die gesamte Versorgungskette an – von Prävention und Früherkennung über Diagnose und Therapie bis hin zur Nachsorge.

Mit der Expertise in der medizinischen Bildgebung, in der Molekulardiagnostik sowie in der klinischen Informationstechnologie werden die Stärken in der Labordiagnostik im Sinne einer noch effizienteren Diagnostik, Therapie und Therapiekontrolle eingesetzt.