Partnerschulprogramm

Für eine gemeinsame Zukunft

Die Zusammenarbeit mit Schulen steht bei Siemens in langer Tradition. Schon Gründungsvater Werner von Siemens legte großen Wert auf eine fundierte Ausbildung und die Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Umsetzung. Durch die Kooperation mit den Partnerschulen möchte Siemens das Wissen der Schüler/-innen im technischen und wirtschaftlichen Bereich fördern und das Verständnis für diese vertiefen. Zudem möchte Siemens dabei unterstützen, Schüler/-innen auf den Berufsalltag vorzubereiten und insbesondere Mädchen für naturwissenschaftliche und technische Themen zu begeistern und sie in diesen Themengebieten stärker zu  unterstützen.

So werden in zahlreichen Projekten neben berufsspezifischen Ausbildungsprofilen auch naturwissenschaftlich-technische Themen und Innovationen vorgestellt und damit vielfältige Möglichkeiten des Praxisbezugs für die Schule aufgezeigt.

Partnerschulen in Deutschland

Mit dem Ziel, junge Menschen gut auf das Leben und die Herausforderungen der Berufswelt vorzubereiten, kooperiert Siemens derzeit mit 93 Schulen in ganz Deutschland.


Förderpreise

Siemens prämiert jedes Jahr das beste Abitur, den besten Realschulabschluss und verleiht den Mädchen-für-Technik-Preis in der Mittelstufe.


Vorträge

Wie funktioniert ein Frequenzumrichter? Welche Produkte sind zukunftsfähig? Wie sieht meine Welt in 20 Jahren aus? Wie betreibt ein Unternehmen Umweltschutz? In zahlreichen Referaten und Vorträgen bringen Siemens-Experten diese und viele andere Themen  den Schüler/-innen näher.


Exkursionen

Die Exkursionen nehmen Schüler/-innen mit in die Welt der Technik und Wissenschaft. Sie werfen einen Blick in die Produktionsstätten von Siemens, besuchen die Hannover Messe Industrie und vieles mehr.


Information zu Ausbildung und Studium

Was soll ich werden? Welcher Beruf passt zu mir? Wie sind die Zukunftsaussichten für meinen Traumberuf? Viele Schüler/-innen stellen sich diese Fragen und unser Partnerschulprogramm lässt sie damit nicht alleine. Wir bringen Azubis und dual Studierende mit Schüler/-innen zusammen und fördern so den Dialog auf gleicher Augenhöhe. Außerdem informieren wir über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und bieten Bewerbertrainings und Berufsinformationstage an.


Schülerworkshops und Lehrerfortbildungen

Die interaktiven Medien, die Siemens zur Verfügung stellt, stimmen Schüler/-innen und Lehrer auf Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ein. Beispielsweise analysieren Schüler/-innen in Workshops unter Anleitung den Geschäftsbericht der Siemens AG und im Unternehmensplanspiel FACTORY wird veranschaulicht, wie eine Fabrik funktioniert.


Unterrichtsmaterial

Siemens und das Medienportal der Siemens Stiftung stellen umfangreiches ergänzendes Unterrichtsmaterial zu den Themen Energie, Technik, Wasser und Licht zur Verfügung.