Siemens feminale 2012

Das Event für weibliche Professionals mit Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Softwareentwicklung und Maschinenbau fand am 27./28. Juli 2012 in München statt.

Technik – eine Männerdomäne!? Nein! Heute heißt es immer häufiger die Ingenieurin, die Informatikerin, die Naturwissenschaftlerin. Frauen entdecken mehr und mehr ihre Leidenschaft für Technik. Die Siemens AG fördert gezielt Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen und engagiert sich im Rahmen des Nationalen Paktes für Frauen in MINT*-Berufen.

* MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik.


Siemens feminale 2012 – The MINT career forum for professionals

Am 27. und 28. Juli fand in München ein bisher einzigartiges Event statt: die Siemens feminale. Ziel der Veranstaltung, die weibliche Professionals in MINT-Berufen im Fokus hatte, war es, Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen anzusprechen und langfristig für Siemens zu gewinnen.

Die Siemens feminale beinhaltete eine spannende Diskussionsrunde mit Frau Ederer, Erfahrungsberichte von weiblichen Führungskräften sowie Informationsmöglichkeiten rund um die Siemens AG. Einzelinterviews und Workshops rundeten die Veranstaltung ab.

Den 45 Teilnehmerinnen bot sich die Möglichkeit, einen intensiven Eindruck über die vielfältigen Tätigkeitsbereiche bei Siemens und die Möglichkeit, Beruf und Familie in Einklang zu bringen, zu erhalten.


Haben Sie noch weitere Fragen?

Dann freuen wir uns, direkt von Ihnen zu hören:

Kontakt