Klinikum Bremerhaven Reinkenheide

Der Kunde

Das bereits im Jahr 1976 eröffnete Klinikum war mit seinen 680 Betten das modernste seiner Art im Land Bremen und konnte bis heute seine Spitzenstellung als Therapie- und Diagnosezentrum kontinuierlich ausbauen.

Die Aufgabe

Die gebäudetechnischen Anlagen mussten über die Jahre allerdings an Effizienz einbüßen. Aus diesem Grunde wurde Siemens mit der Modernisierung und Optimierung der technischen Anlagen beauftragt. Nahezu alle Baumaßnahmen mussten im laufenden Betrieb durchgeführt werden und dauerten rund 12 Monate.

Die Lösung

Großes Einsparpotential bot vor allem die bedarfsgerechte Wärmeversorgung des Gebäudes. Durch den Einsatz von hocheffizienten Umwälzpumpen und die Erneuerung der Heizkreisregelung konnte der Energieverbrauch optimiert werden.

Der Nutzen

Dank der umfassenden Erneuerung aller gebäudetechnischen Anlagen konnte der Energieverbrauch des Klinkum Bremerhaven Reinkenheide um mehr als 25 % reduziert werden. Im Rahmen des Energiespar-Contracting-Projektes spart das Klinikum nun jährlich 519 000 Euro an Energiekosten und entlastet die Umwelt um 3200 Tonnen CO² pro Jahr.