Fachforum IT-basierte Gebäudeautomation

Das Fachforum „IT-basierte Gebäudeautomation“ bietet einen breiten Überblick und vertiefende Informationen zur Zukunft der Gebäudeautomation. Im Rahmen der Energiewende und dem Bestreben, die Gebäude in Deutschland effizienter zu gestalten, wird eine Verknüpfung der Gewerke unumgänglich. Die Lösung liegt in der IT-basierten Gebäudeautomation.

Zusammen mit dem Bauverlag und dem VDMA beleuchten die Unternehmen Kieback&Peter, Metz Connect, Oventrop, Sauter, SBC, SE-Elektronic GmbH und Siemens wichtige Aspekte der Planung und Umsetzung einer effektiven und effizienten Gebäudeautomation.

Der intensive Gedankenaustausch zwischen TGA-Experten, Facility Managern, Systemintegratoren und -anbietern auf Teilnehmer- und Referentenseite steht im Fokus der Veranstaltung und gibt praktische Anregungen für Ihre tägliche Arbeit.

An den vier Terminen des Fachforums in Mannheim, Bonn, Berlin und München stellen Siemens Referenten im Vortrag „Höchste Flexibilität und Akzeptanz dank moderner Raumautomation“ aktuelle Aspekte und zukünftige Entwicklungen der Gebäudetechnik vor.

Termine:

  • 02. Februar 2016 im Dorint Kongress Hotel, Mannheim

  • 11. Februar 2016 im Kameha Grand, Bonn

  • 16. Februar 2016 im Holiday Inn, Berlin Airport – Conference Centre

  • 23. Februar 2016 im Novotel, München Messe

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich heute noch an.


Freuen Sie sich auf folgende Themen:

  • Gebäude der Zukunft: Wie viel Automation braucht der Mensch?

  • Das neue EDL-G: Chance für integriertes Gebäude- und Energiemanagement

  • Mobiles Monitoring – Dynamisches Energiemanagement – eine Lösung nur für „schwierige“ Fälle?

  • Höchste Flexibilität und Akzeptanz dank moderner Raumautomation

  • Gebäudeautomation aus der Schublade – Parametrieren statt Projektieren

  • Cloud-Computing in der Gebäudeautomation

  • Sichere und durchgängige Datennetzwerkinfrastruktur als Voraussetzung für die IT-basierte Gebäudeautomation

  • IT-Security in der Gebäudeautomation