Security 2014

Security 2014 – Halle 3.0, Stand 309

Siemens stellt vom 23. bis 26. September 2014 auf der Security, der internationalen Messe für Sicherheit und Brandschutz, zahlreiche Innovationen vor. Unter dem Messemotto „Power up your safety and security“ präsentieren wir Technologien und Dienstleistungen für intelligente Sicherheitslösungen in Gebäuden, Campusanlagen sowie Großunternehmen und Infrastrukturen. Siemens bietet seinen Kunden maßgeschneiderte, nachhaltige Sicherheitslösungen und Dienstleistungen. Mit durchdachten Lösungen hilft Siemens seinen Kunden die Sicherheit und Prozesse ihrer Gebäude zu optimieren und trägt so zum Erfolg bei.

Schutz vor elektrisch verursachten Bränden


ASAtechnology - zuverlässiger Brandschutz


Maßgeschneiderte Sicherheitslösungen für globale Unternehmen



Alle Gewerke im Blick mit Desigo CC


FT2080 - für maximalen Brandschutz und Sicherheit


Advantage Services: Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit





Highlights

Desigo CC


Mit der Gebäudemanagementstation Desigo CC setzt die Siemens-Division Building Technologies einen Meilenstein im Gebäudemanagement. Als erste Managementstation überhaupt ermöglicht Desigo CC die Integration aller Gewerke im Gebäude, von Heizung, Lüftung und Klima über Brandschutz und Sicherheit bis hin zu Energiemanagement, Beleuchtung und Beschattung. Desigo CC ist eine offene Plattform, basiert auf Standardprotokollen und lässt sich flexibel an die Bedürfnisse des Gebäudebetreibers anpassen.

Mit dem Ziel, eine moderne, umfassende und intuitiv bedienbare Plattform für die Verbesserung der Gebäudeperformance zu schaffen, hat Siemens die Gebäudemanagementstation Desigo CC von Grund auf neu entwickelt. Ein Schwerpunkt lag dabei auf der Integration: Desigo CC vereint alle Gewerke im Gebäude, darunter Heizung, Lüftung und Klima, Beleuchtung, Beschattung, Raumautomation, Energiemanagement und Brandschutz sowie Sicherheitsdisziplinen wie Videoüberwachung und Einbruchschutz. Dieser gewerkeübergreifende Ansatz ermöglicht es, den Status verschiedener Gewerke in Echtzeit abzubilden. Desigo CC wächst darüber hinaus mit den Bedürfnissen: Zusätzliche Gewerke können der Managementstation bei Bedarf auch nach der Erstinstallation hinzugefügt werden.

Desigo CC trägt damit dazu bei, eine maximale Gebäudeperformance bei Brandmelde- und Sicherheitstechnik, Energieeffizienz und beim Energiemanagement zu erzielen.

Ansaugrauchmeldung


Die neuen Ansaugrauchmeldern FDA221 und FDA241 kommen bei herausfordernden und sensiblen Detektionsbedingungen wie beispielsweise in der Produktion oder in Rechenzentren zum Einsatz. Sie erkennen mit Hilfe der unterschiedlichen Wellenlängen von blauem und infrarotem Licht Partikelgröße und -konzentration und können so zwischen Rauch und Störgrößen wie Staub unterscheiden. Die Ansaugrauchmelder FDA221 und FDA241 sind für den Security Innovation Award in der Kategorie „Brandschutz“, den die Messe Essen für zukunftsweisende Neuentwicklungen auslobt, in der Finalrunde.


Explosionsgefährdete Bereiche


Innerhalb der Brandmeldefamilie Sinteso stellt Siemens sein neues Portfolio zur Überwachung von explosionsgefährtede Bereiche – beispielsweise Labore oder Chemieunternehmen – vor. Der Multisensormelder erkennt Rauch und Wärme und nutzt die detektions- und täuschungssichere ASAtechnology (Advanced Signal Analysis) für höchste Zuverlässigkeit. Alle Melder sind dabei einzeladressiert, so dass eine entstehende Gefahr genau lokalisiert und an der Brandmelderzentrale angezeigt werden kann.


Brandschutzschalter


Der Brandschutzschalter 5SM6 deckt als bis jetzt einziges Produkt die bisherige Schutzlücke im Brandschutz ab. Beim Auftreten gefährlicher paralleler und serieller Störlichtbogen, wie sie bei defekten Kabeln und Geräten auftreten können, schaltet er zuverlässig den betroffenen Stromkreis ab. Damit können Personen und Sachwerte geschützt werden. Der Schalter ist flexibel einsetzbar und für die Kombination mit Leitungsschutz- oder FI/LS-Schaltern in zwei Varianten erhältlich.



SiPort 3.0


Siemens präsentiert die neue Version seines Systems für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung, Siport 3.0. Mit der neuen, intuitiven Benutzeroberfläche können die Webmodule an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Nutzer können per Weboberfläche, die auch für Tablets kompatibel ist, weltweit auf Siport zugreifen sowie Standorte und Personen länderübergreifend und in Echtzeit verwalten. Änderungen, wie beispielsweise der Entzug von Berechtigungen, sind systemweit sofort wirksam.



Perimeter-Schutzkonzept


Die Möglichkeiten den Perimeterbereich eines Objektes zu schützen sind heute vielfältiger und komplexer als sie jemals waren. Für die Überwachung des Perimeters stehen eine Vielzahl von unterschiedlichen Sensoren zur Verfügung. Aber neben dem Einsatz von spezialisierten Sensoren ist vor allem eine gute Konzeption für die Effektivität des Systems notwendig. Das Siemens Sektorkonzept ermöglicht die Adaption des kundenbezogenen Perimeter Sicherungskonzeptes auf die örtlichen Gegebenheiten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Sensoren und dynamischen Einflussfaktoren wie Wetter-veränderungen, unterschiedliche Gefahrenlagen oder Tageszeiten.





Videos zu den Themen auf der Security 2014
  • Ansaugrauchmeldung von Siemens - mehr sehen als andere

    Brände noch früher und genauer erkennen: So funktionieren die innovativen Ansaugrauchmelder mit optischer Dual-Wellenlängen-Detektion und patentierter Messkammer.

    Video ansehen
  • Sinteso - Menschenleben, Werte und Prozesse zuverlässig schützen

    Brandschutz an der AMTS in Luzern, Schweiz, mit Sinteso. Ganzheitlich sicher.

    Video ansehen
  • 160 Jahre Erfahrung und Innovation im Brandschutz

    Die Brandschutzlösungen von Siemens zeichnen sich durch die optimale Kombination von Brandschutz, Kontrolle, Alarmierung, Evakuierung und Löschung aus und bietet den Kunden intelligente und integrierte Lösungen.

    Video ansehen
  • Smart buildings - die Zukunft der Gebäudetechnik

    Eine Studie zur Zukunft der Gebäudetechnik zeigt, dass sich Anforderungen nachhaltig ändern. Welche Änderungen auf uns zukommen und wie Building Technologies mit diesen Änderungen umgeht, wird in diesem Film gezeigt.

    Video ansehen
  • Desigo CC - Gebäudemanagement

    Die Zukunft des Gebäudemanagements beginnt mit Desigo CC, der innovativen Managementstation von Siemens. Mit der offenen Plattform können Sie alle Gewerke im Gebäude steuern und optimieren - von Heizung, Lüftung und Klima über Brandschutz und Sicherheit bis hin zu Energiemanagement, Beleuchtung und Beschattung.

    Video ansehen
  • Total Building Solutions

    Integrierte Lösungen für mehr Wert und Effizienz in Gebäuden und Infrastruktur

    Video ansehen