Integrierte Sicherheitslösung für die Life-Science-Branche

In einer biowissenschaftlichen Einrichtung gilt es zahlreiche Sicherheitsherausforderungen zu bewältigen. Dies umfasst alle Bereiche: von der Absicherung des Firmengeländes über das Besucher- und Mitarbeitermanagement bis hin zum kontrollierten Zutritt zu bestimmten Bereichen wie Laboratorien, Reinräumen und Lagerhallen.

Ungeachtet ihrer Größe muss jede biowissenschaftliche Einrichtung angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um den unbefugten Zutritt zu unterbinden.

Angesichts immer strengerer gesetzlicher Auflagen, steigendem Gefährdungspotential und zunehmendem Konkurrenzdruck im Bereich der Life Science suchen immer mehr Unternehmen nach umfassenden Lösungen, die die Wertschöpfungskette schützen und sich gleichzeitig nahtlos in die Prozess einfügen.

Unsere Lösung

Wir bieten einen mehrschichtigen Sicherheitsansatz, der bei biowissenschaftlichen Betriebsabläufen alle potenziellen Bedrohungen identifiziert und hilft diese frühzeitig zu minimieren, anstatt sie isoliert zu betrachten

Unsere integrierten Sicherheitslösungen bieten zentrale Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen, die zur Optimierung der betrieblichen Sicherheit erforderlich sind – von der Erkennung grenzverletzender Vorfälle bis zur Alarmauslösung und Durchsetzung von Zutrittsbeschränkungen.

Mit unseren Zutrittskontroll-, Einbruchmelde- und Videoüberwachungssystemen wird allgemeine Sicherheit innerhalb und außerhalb der Geschäftszeiten deutlich verbessert.

Vorteile

  • Sichere und flexible Zutrittsautorisierung, Zeiterfassung und Ausweiserstellung

  • Videoüberwachung zur zentralen Verifikation sowie Aufzeichnung von Vorkommnissen vor und nach einem Ereignis

  • Zuverlässige Störungserkennung zur Unterbindung des unbefugten Zutritts zu kritischen Bereichen

  • Einhaltung von Gesetzen , Normen und Richtlinien