Patiententerminal

Individuelle Bedienbarkeit

Integrale Raumautomation bietet einen hohen Komfort. Denn sie passt sich den Bedürfnissen der Patienten an und ist individuell für unterschiedliche Prozesse regulierbar, zum Beispiel während Operationen. Je nach Funktion eines Raumes kann beispielsweise die Anforderung an die Umgebungsbedingungen stark variieren – an die Temperatur, die Beleuchtung, die Lüftung und die Befeuchtung. Zum einen bedingt die Funktion des Raumes die Anforderungen, zum anderen  sind es die Menschen und ihre individuellen Bedürfnisse, die berücksichtigt werden müssen. Über eine Raumautomationsanlage werden die klimatischen Verhältnisse, die Beleuchtung und der Sonnenschutz jedes einzelnen Raumes gesteuert. Fällt durch die Fenster weniger Licht ein, wird automatisch die künstliche Beleuchtung stärker. So lässt sich der Großteil der menschlichen Bedürfnisse und der technischen Anforderungen in allen Räumen automatisch abdecken, ohne dass sich das Personal darum kümmern muss.