OP-Lösungen

Individuelle Bedienbarkeit

Als Schnittstelle zwischen Mensch und Technik wird immer häufiger auf eine grafische Benutzeroberfläche im OP gesetzt. Diese lässt sich individuell an die Bedürfnisse anpassen. Die Betriebszustände wie Heizungs-, Lüftungs-, Kälte-,Sanitär- und Stromversorgung, Feuchtigkeit und Störungen werden dabei über eine einheitliche Oberfläche auf einem Touchpanel angezeigt. Für die Bedienung der gesamten Gebäudetechnik können Szenen eingerichtet werden, die auf die unterschiedlichen Operationstypen abgestimmt sind. So kann der OP bezüglich Lüftung oder Beleuchtung innerhalb kürzester Zeit und zielgenau zum Beispiel von einer endoskopischen Operation über den OP-Wechsel auf die nächste Operation vorbereitet werden.