Elektronikraum / IT-Raum

IT-Raum

Die klimatischen Bedingungen in IT-Räumen sind so geregelt, dass empfindliche Einrichtungen optimal arbeiten.

  • Das Risiko kostspieliger Falschalarme kann durch Brandmelde- und Löschsysteme reduziert werden.

  • Ein Zutrittskontrollsystem stellt sicher, dass nur autorisierte Mitarbeiter Zutritt haben. Der Zutritt zu Räumen kann elektronisch geregelt und Zutritte können durch ein Videoüberwachungssystem aufgezeichnet werden.

  • Hohe Verfügbarkeit der Infrastruktur und Überwachung aller Gebäudebereiche


Brandschutz

Aufeinander abgestimmte Brandmelde- und Löschsysteme bieten in spezifischen anspruchsvollen Anwendungen wirksamste Sicherheit im Notfall.

  • Im Ernstfall muss ein Brandmeldesystem schnell und zuverlässig reagieren. Empfindliche, betriebskritische Bauteile stellen eine hohe Wertekonzentration dar (Betriebsdaten, datenabhängige Produktion und Nachfrage, vor allem schnelle Intervention im Brandfall, Löschung)

  • Spezialisierte Systeme wie Ansaugrauchmelder erfüllen diese Anforderungen. Luftproben werden kontinuierlich durch ein Rohrleitungsnetzwerk in eine Melderkammer geleitet und auf Rauchpartikel analysiert. Werden Rauchpartikel entdeckt, wird ein Alarm ausgelöst und die Evakuierung eingeleitet. Personen erhalten eindeutige Anweisungen, den Raum zu verlassen.

  • Trockenlöschsysteme reagieren früh und sehr schnell und sichern so den Fortbestand von Geschäftsprozessen. Nichtleitende umweltfreundliche Löschmittel stellen keine Gefahr für die Elektronik dar.

  • Die Lösungen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und an lokale Bedingungen angepasst.


Elektronische Sicherheit

Ein vollständig kompatibles System in einem IT-Raum kann empfindliche Daten schützen und so den Fortbestand des Betriebs sichern.

  • Ein biometrisches Zutrittskontrollsystem stellt sicher, dass nur autorisierte Personen Zutritt haben. Alle Zutritte werden protokolliert.

  • Hochleistungsfähige Bewegungsmelder sind strategisch so positioniert, dass sie die Zugänge zu Räumen überwachen und Einbruchsversuche früh erkannt werden. Melder mit Dual-Technologie und anspruchsvoller Signalanalyse garantieren eine hohe Immunität gegen Falschalarme; patentierte Spiegeltechnologien sorgen für erstklassige Detektion.

  • Für eine höchst sensitive Datenspeicherung können Körperschallmelder zum Zweck des Einbruchschutzes in die Wände eingebaut werden.


Gebäudeautomation

Hohe Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur

  • Durch die kontinuierliche Überwachung aller Gebäudeservices ist die Verfügbarkeit von Kühlaggregaten, Luftverdichtern und Elektronik gewährleistet.

  • Die Verfügbarkeit von Kühlaggregaten und Luftverdichtern sorgt dafür, dass Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant bleiben.

  • Kurze Ansprechzeit durch moderne Benutzerschnittstellen

  • Historische und Trend-Daten zur Ursachenanalyse


IT & Kommunikation

Webbasierte Managementstationen bieten einen klaren Überblick über den aktuellen Status aller IT-Systeme und ermöglichen die zentrale Verwaltung aller verbundenen Systeme. Unser IP-basiertes Alarm- und Funksystem lässt sich nahtlos in das Gebäudemanagementsystem des Hotels integrieren.