Festsaalbereiche

Festsaalbereiche

Individuell aufteilbare Mehrzweck- und Veranstaltungsräume verlangen nach einer individuell steuerbaren Gebäudeautomatisierungslösung.

  • Veranstaltungsräume in Hotels sind in der Regel Mehrzweckräume, die in verschiedene Bereiche unterteilt werden können. Im Hinblick auf Heizung, Lüftung, Klimaanlage, Beleuchtung, Sicherheit und Audiofunktionen verlangen solche Räume nach einer individuell steuerbaren Raumautomationslösung.

  • Das harmonische Zusammenwirken dieser Systeme mit weiteren Komfort-Funktionen wie CO2-Messung und Luftqualitätsregelung trägt wesentlich zum Komfort der Gäste bei. Vorprogrammierte Parameter im Gebäudeautomationssystem ermöglichen eine Anpassung an individuelle Raumzonen sowie eine Übewrachung während Veranstaltungen oder bei Prozessänderungen.

  • Wenn z.B. ein Veranstaltungsraum in fünf Zonen aufgeteilt ist, von denen jede für eine andere Veranstaltung verwendet wird (z.B. Geschäftskonferenz, Geschäftsessen, Tanzschule), können die verschiedenen Anforderungen dieser Zonen dank der Systemparametrierung entsprechend eingestellt werden.

  • Solche stark und unterschiedlich genutzten Hotelbereiche verlangen außerdem nach einem intelligenten Sicherheitssystem. Im Notfall gilt es, sofort entsprechende Maßnahmen einschließlich der Evakuierung einzuleiten.


Brandschutz

Festsaalbereiche

Keine Unterbrechungen von Veranstaltungen durch Falschalarme

Werden z.B. Geschäftsessen durch Falschalarme unterbrochen, wirkt sich das nachteilig auf den Sicherheitseindruck der Hotelgäste aus. Dank der Sinteso™ S-LINE Brandmelder bieten wir als einziger Anbieter eine Echtalarm-Garantie. So verhindern wir, dass sich Gäste gestört fühlen.

Im Brandfall arbeiten Gebäudeautomatisierungsfunktionen Hand in Hand mit Raumautomationsfunktionen und Evakuierungsmaßnahmen – für Sicherheit auf dem höchsten Niveau.

Im Fall eines Brandalarms:

  • öffnen sich Fluchttüren automatisch

  • wird die Lüftung ausgeschaltet

  • wird die Notbeleuchtung aktiviert

  • weisen Notausgangs-Symbole auf die Ausgänge hin

  • können mehrsprachige Evakuierungsmeldungen gemeinsam mit Anweisungen, wie der nächste Treffpunkt zu finden ist, durchgegeben werden


Elektronische Sicherheit

Festsaalbereiche

Mehr Sicherheit für Gäste dank Zutrittskontrolle

Unsere Zutrittskontrollsysteme stellen sicher, dass nur autorisierte Mitarbeiter zu bestimmten Zeiten Zugang zu Besprechungsräumen haben.

Zu einem späteren Zeitpunkt kann ein Videoüberwachungssystem integriert werden. Die Videoüberwachungskameras werden aktiviert, wenn das System einen unbefugten Zutrittsversuch erkennt.

Gebäudeautomation

Festsaalbereiche

Gebäudeautomationssysteme richten sich nach betrieblichen Bedürfnissen

Vorprogrammierte Parameter im Gebäudeautomationssystem ermöglichen es, verschiedene Zonen in einem Veranstaltungsraum anzupassen und zu überwachen.

Verschiedene Veranstaltungen bedingen eine individuelle, auf den Zweck zugeschnittene Programmierung. Sind die Bereiche oder Räume ungenutzt, schaltet das System automatisch in den Economy-Modus.

Grüne Perspektive

Festsaalbereiche

Energieeffizienz ist auch in größeren Räumen sinnvoll, die in verschiedene Zonen aufgeteilt werden können.

Energiesparkonzepte müssen an den gewünschten Gästekomfort und an interne Prozesse angepasst werden.
Unser Gebäudeautomationssystem regelt automatisch den Energieverbrauch und erhält dabei die in Hotels notwendige Flexibilität und Individualität.
Die Systeme ermöglichen eine je nach Raumbelegung anpassbare, variable Temperatureinstellung.

  • Nachts kann z.B. die Betriebsart in einigen Festsaalbereichen von Comfort zu Economy umgeschaltet werden. Im Standardbetrieb aktiviert das System den Comfort-Modus. Diese ausgeglichene Betriebsart erfasst und optimiert alle relevanten Parameter wie Beleuchtung, Kühlung, Heizung und weitere Komfortfunktionen einschließlich CO2-Messung und Luftqualitätsregelung.

  • Die Systemsteuerung kann dynamisch an die unterschiedlichen Bedürfnisse angepasst werden.


IT & Kommunikation

Festsaalbereiche

Unsere Infrastruktur ermöglicht einheitliche Kommunikationsdienste und volle Verfügbarkeit im Gebäude wie auch außerhalb. Durch die FMC-Technologie (Fixed Mobile Convergence) werden selbst entferntere Festsaalbereiche abgedeckt. Diese Technologie kombiniert das GSM-Netzwerk mit unseren WiFi-, WLAN- und DECT-Netzwerken.