Energieeffizienz mit Synco living

Wie hilft mir Synco living, Energie zu sparen?

Synco living übernimmt für Sie viele Aufgaben, die Ihren Energieverbrauch senken, indem es z.B. beim Verlassen des Hauses die Raumtemperatur absenkt und alle Leuchten ausschaltet.


Intelligente Regelung und Automation spart thermische Energie

Die Europäische Norm EN 15232 „Energieeffizienz von Gebäuden – Auswirkungen der Gebäudeautomation und des Gebäudemanagements“ stuft die Gebäudeautomation in Energieeffizienzklassen A bis D ein (ausführliche Informationen zur Energieeffizienz in Gebäuden finden sie im Dokument "Gebäudeautomation – Einfluss auf die Energieeffizienz").

Mit Synco living erreichen Sie erreichen Sie die Energieeffizienzklasse A. So profitieren Sie im Hinblick auf die stetig steigenden Öl- und Gaspreise mit Synco living mehr als deutlich. Und das selbst bei Gebäuden mit einer dichten Gebäudehülle und niedrigem Energieverbrauch. Synco living erzielt durch intelligente, hochpräzise Regelung sowie Automations- und Energiesparfunktionen Einsparungen von bis zu 30% – ohne Komforteinbußen. Beispielsweise verhindert das System unnötiges Heizen in der Nacht oder bei Abwesenheit durch Absenkung auf ein niedrigeres Niveau.

Komfort, der die Effizienz erhöht

Die hohe Regelgüte von Synco living sorgt für eine sehr gleichmäßige, angenehme Raumtemperatur und zugleich für hohe Energieeffizienz. Außerdem haben Sie selber großen Einfluss auf den Energieverbrauch, z.B. durch das Absenken der Raumtemperatur bei Abwesenheit und Anpassung der Raumtemperatur mittels Zeitschaltprogramm an Ihre effektiven Nutzzeiten. So sorgen Funktionen wie das automatische Schließen aller Jalousien neben dem Komfort auch für Energieeinsparung.

Energiesparpotential mit Synco living

Einzelraumregelung

Mit der Wohnungszentrale lassen sich bis zu 12 Räume unabhängig voneinander regeln: In jedem Raum kann die gewünschte Raumtemperatur (Heizung/Kühlung) gewählt werden.

Regelgüte

Die Heizungsregler von Synco living regeln präzise in einem sehr schmalen Toleranzband von ± 0,2 °C. Das heißt, dass die Raumtemperatur nicht wie mit herkömmlichen Thermostatventilen zwischen 19 °C und 21 °C schwankt, sondern nur zwischen 19,8 °Cund 20,2 °C.

Benutzerverhalten

Das Energiesparungspotenzial hängt auch vom Benutzerverhalten ab. Es erhöht sich z.B. durch geschlossene Jalousien in der Nacht, durch abgesenkte Temperatur und Lüftungbei Abwesenheit, durch ausgeschaltete Beleuchtung nachts und bei Abwesenheit, durch gedimmte Leuchten und einen reduzierten Sollwert.