Rücklauftemperaturventile

Einführung

Rücklauftemperaturventile graphic

Nachstehende Ventil-Stellantriebs-Kombinationen werden bei folgenden Anforderungen verwendet: große Volumenströme mit geringen Temperaturschwankungen; schnelle Änderung des Kühlbedarfs; geschlossene Kreisläufe; DC 0-10 V Stellsignal; 2-/3-Weg-Ventile mit Flanschanschlüssen; PN 16.

Die Ventil-Stellantriebs-Kombinationen unterscheiden sich hinsichtlich folgender Kriterien: Regelgenauigkeit(Ventileigenschaften, Stellzeit); Volumenstrom.

Kombinationen für präzise Volumenstromregelung

Kombinationen für präzise Volumenstromregelung

Magnetventile mit Flanschanschlüssen mit integreiertem Stellantrieb und linearer Kennlinie; schnelle und präzise Volumenstromregelung in hydraulischen Kreisen mit mittleren Volumenströmen; lange Lebensdauer dank robustem Gehäuse und wenigen beweglichen Komponenten.

Mehr Informationen:

- Dargestellte Kombination: M3P

Kombinationen für präzise Regelung großer Volumenströme

Kombinationen für präzise Regelung großer Volumenströme

3-Weg-Hubventil mit Flanschanschlüssen (alternativ auch 2-Weg-Hubventil VVF41) mit wählbarer Kennlinie: gleichprozentig oder linear; schnelle und präzise Volumenstromregelung in hydraulischen Kreisen mit großen Volumenströmen; robust und servicefreundlich.

Mehr Informationen:

- Dargestellte Kombination: VXF41 SKC
- Alternative Stellantriebe: SKD SKB SQX