Mischhähne - Drosselklappen

PN 16: Drosselklappen VKF41

PN 16: Drosselklappen VKF41

Drosselklappen VKF41, DN 40 bis DN 200; zum Einbau zwischen Flansche PN 6, PN 10, PN 16 nach ISO 7005; Leckrate unter 0,25% des kVS -Werts; zulässige Mediumstemmperatur -10…120 °C

Geeignet für geschlossene Kreisläufe, z.B. in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen als Regel- oder Absperrorgan. Die Ventile werden für 2-Punkt-Regelungen (Auf/Zu) eingesetzt, in Kessel- und Kühler-Folgeschaltungen oder in Anwendungen, wo bei geschlossener Klappe eine minimale Leckrate zulässig ist.

Mehr Informationen:

- Drosselklappen: VKF41
- Elektromotorische Stellantriebe: SQL..

PN 16: Drosselklappen VKF46

PN 16: Drosselklappen VKF46

Drosselklappen VKF46, DN 40 bis DN 400, zum Einbau zwischen Flansche PN 6, PN 10, PN 16 nach 7005; DN 450 bis DN 600 nur in PN 16 Anwendungen einsetzen; dichtschliessend nach EN 12266-1, Leckrate A; zulässige Mediumstemperatur -10…120 °C .

Der Einsatz erfolgt in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, im Schiffbau und in der Kraftwerkstechnik als motorisierte oder handbetätigte Regel- oder Absperrorgane. Die Ventile sind geeignet für offene und geschlossene Kreisläufe.

Mehr Informationen:

- Drosselklappen: VKF46
- Elektromotorische Stellantriebe: SQL..