Raumthermostate für Heizung/Kühlung

RAA.. – Raumthermostate

RAA... autonome Raumthermostate

Die Raumthermostatefamilie RAA.. wird zur Regelung der Raumtemperatur eingesetzt. Sinkt die Raumtemperatur unter den eingestellten Sollwert, schließen sie den Heizkontakt. Steigt die Raumtemperatur über den Sollwert, schließt der Kühlkontakt.

Typische Anwendungsgebiete:

  • Öffentliche Gebäude und Schulen

  • Wohngebäude

  • Leichte Industriegebäude


Mehr Informationen zum Produkt:


RCU.. – Raumthermostate

RCU... - Raumthermostate

Die Raumthermostate regeln die Raumtemperatur in Einzelräumen, die mittels Lüftungs- und Klimaanlagen, Radiatoren, Kühldecken usw. geheizt oder gekühlt werden. Über den eingebauten Temperaturfühler erfassen die Thermostate die Raumtemperatur und regeln diese mittels Steuerbefehlen auf den eingestellten Sollwert.

Typisch angewendet in Kombination mit:

  • Thermischen und motorischen Ventil-Stellantrieben

  • Luftklappen-Stellantrieben

  • Elektrischen Heizelementen


Mehr Informationen zum Produkt:


RDD.. – Raumthermostate mit LCD

RDD... - Raumthermostat mit LCD

Die Raumthermostate RDD.. werden zur Regelung der Raumtemperatur in Heizsystemen eingesetzt. Über den eingebauten Temperaturfühler erfassen die Thermostate die Raumtemperatur und regeln diese mittels Steuerbefehlen auf den Sollwert. Die Schaltdifferenz beträgt 1 K.

Typisch angewendet in Kombination mit:

  • Thermischen Ventilen oder Zonenventilen

  • Gas- und Ölbrennern

  • Ventilatoren

  • Pumpen


Mehr Informationen zum Produkt:


RDH.. – Raumthermostate mit großem LCD

RDH... - elektronische Raumtemperaturregler

Die RDH.. werden zur Regelung der Raumtemperatur in Heizungs- oder Kühlsystemen eingesetzt. Auf der digitalen Anzeige erscheint die aktuelle Raumtemperatur und der Komfort-Temperatursollwert.

Typisch angewendet in Kombination mit:

  • Thermischen Ventilen oder Zonenventilen

  • Gas- oder Ölbrennern

  • Ventilatoren

  • Pumpen


Mehr Informationen zum Produkt:


RAV.. – selbstlernende Raumthermostate

RAV... - selbstlernender Raumthermostat

Die RAV..-Thermostate sind 2-Punktregler mit PID-Verhalten. Die Raumtemperatur wird durch zyklisches Schalten eines Stellgeräts geregelt. Die Thermostat passen sich dabei automatisch der Regelstrecke (Gebäudebauweise, Heizkörperart, Raumgröße usw.) an. Nach einer Lernphase optimieren sie ihre Parameter und arbeiten dann gemäß diesem gelernten Modus.

Typische Anwendungsgebiete:

  • Einfamilien- und Ferienhäuser

  • Wohnungen und Büros

  • Einzel- und Praxisräume

  • Gewerblichen Räume


RDJ.. – Raumthermostate mit Tagesschaltuhr und großem LCD

RDJ... - Raumthermostate mit Tagesschaltuhr

Die RDJ.. werden zur Regelung der Raumtemperatur in Heizungssystemen eingesetzt. Auf der digitalen Anzeige erscheint die aktuelle Raumtemperatur, die Ein- und Ausschaltzeiten sowie das Symbol der aktuell wirksamen Betriebsart (Automatik-, Komfort-, Energiesparbetrieb).

Typisch angewendet in Kombination mit:

  • Thermischen Ventilen oder Zonenventilen

  • Gas- oder Ölbrennern

  • Ventilatoren

  • Pumpen


Mehr Informationen zum Produkt


RDE.. – Raumthermostate mit Wochenschaltuhr und LCD

RDE... - Elektronischer Raumtemperaturregler mit Wochenschaltuhr und LCD

Die Raumthermostate RDE.. werden zur Regelung der Raumtemperatur in Heizsystemen eingesetzt. Über den eingebauten Temperaturfühler erfassen die Thermostate die Raumtemperatur und regeln diese mittels Steuerbefehlen auf den Sollwert. Die Schaltdifferenz beträgt 1 K.

Typisch angewendet in Kombination mit:

  • Thermischen Ventilen oder Zonenventilen

  • Gas- oder Ölbrennern

  • Ventilatoren

  • Pumpen


Mehr Informationen zum Produkt:


REV.. – Raumthermostate mit Touchscreen

REV... - Elektronische Raumtemperaturregler mit Zeitschaltprogramm, LCD und Programmwahlschieber

Diese Thermostate eignen sich für anspruchsvolle Umgebungen. Die Thermostate passen sich dabei automatisch der Regelstrecke (Gebäudebauweise, Heizkörperart, Raumgröße usw.) an. Nach einer Lernphase optimieren die Thermostate ihre Parameter und arbeiten dann gemäß diesem gelernten Modus.

Typisch angewendet in Kombination mit:

  • Magnetventilen eines Warmwasser-Umlauferhitzers

  • Magnetventilen eines atmosphärischen Gasbrenners

  • Heizungsumwälzpumpen, Zonenventilen (stromlos zu)

  • Elektrischen Direktheizungen oder Ventilatoren eines Elektroblockspeichers


Mehr Informationen zum Produkt