Klappenantriebe ohne Federrücklauf

Klappenantriebe ohne Federrücklauf

Elektromotorische Drehantriebe für 3-Punkt- und stetigwirkende Steuerung. Zusätzlich gibt es typenspezifische Varianten mit einstellbarem Startpunkt und Arbeitsbereich für das Stellsignal, Stellungsmelder, Rückführpotentiometer und einstellbaren Hilfsschaltern für Zusatzfunktionen.

Typische Anwendung:

  • Für Klappenflächen bis 6 m2, je nach Gängigkeit

  • Geeignet in Verbindung mit stetigwirkenden Reglern (DC 0...10 V) oder 3-Punktreglern (z.B. für Außenluftklappen)

  • Für Klappen mit zwei Antrieben auf gleicher Klappenachse (Powerpack)


 

Links zu weiterführender Dokumentation:

- Für Nenndrehmomente bis 35 Nm, Klappenfläche bis 6 m2 : GIB..1E
- Für Nenndrehmomente bis 25 Nm, Klappenfläche bis 4 m2 : GBB..1E
- Für Nenndrehmomente bis 15 Nm, Klappenfläche bis 3 m2 : GEB..1E
- Für Nenndrehmomente bis 10 Nm, Klappenfläche bis 1,5 m2: GLB..1E
- Für Nenndrehmomente bis 5 Nm, Klappenfläche bis 0,8 m2: GDB..1E  
- Für Nenndrehmomente bis 2 Nm, Klappenfläche bis 0,3 m2:  GSD..1A