Druckfühler

Das Symaro Druckfühler Sortiment umfasst Fühler zur Messung von sehr geringen bis hohen Drücken in unterschiedlichsten Medien, wie Flüssigkeiten und Gase, Wasser, Kältemittel und Luft. Genau auf den Druckbereich abgestimmte Messzellen erhöhen die Messgenauigkeit. Somit entfällt ein kundenseitiger Temperatur- oder Druckabgleich.

Highlights

  • Optimale Druckfühler für jeden Mess- und Einsatzbereich

  • Hohe Messgenauigkeit und beste Qualität – durch optimierte Messzellen über den gesamten Messbereich

  • Hohe Langzeitstabilität – durch innovative und patentierte Messelemente


QBM81.. – Differenzdruckwächter

QBM81.. – Differenzdruckschalter

Die Differenzdruckwächter QBM81.. dienen zur Überwachung von Differenz-, Unter- und Überdruck in Lüftungs- und Klimaanlagen. Sie überwachen mittels Differenzdruckmessung den Zustand von Luftfiltern, vorhandene Luftströmungen, Ventilator-Keilriemen sowie Überdrücke in Reinräumen, Küchen etc.

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: 20…5000 Pa

  • Ausgangssignal: Relais

  • Schutzart: IP54

Mehr Informationen:


QBM2030-.../3020-... – Differenzdruckfühler

QBM2030-../ QBM3020-... – Differenzdruckschalter

Der Luftkanal-Differenzdruckfühler ermittelt die Differenzdrücke von Luft oder nicht aggressiven Gasen in Lüftungs-, Klima- und Heizungsanlagen, für höchste Genauigkeits -und Qualitätsansprüche. Mit Membran-Fühlerelement, umstellbarer drucklinearer oder druckreduzierter Kennlinie sowie Digitalanzeige lieferbar. Einstellbarer druckmessbereich bei druckreduzierter Kennlinie.

Die Fühler werden verwendet zum Messen von Über/Unterdruck, Filterüberwachung und/oder Messen von Differenzdrücken zwischen verschiedenen Räumen.

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: -50…3000 Pa

  • Temperatur: 0…70 °C

  • Betriebsspannung: AC 24 V / DC 13.5…33 V

  • Ausgangssignal: DC 0...10 V

  • Schutzart: IP54

Mehr Informationen:


QBM4000-./ 4100-.. – Luftkanal-Differenzdruckfühler mit Kalibrierzertifikat

QBM4000-. / QBM4100-.. – Luftkanal-Differenzdruckfühler mit Kalibrierzertifikat

Die kalibrierbaren Luftkanal-Differenzdruckfühler werden eingesetzt, wenn sehr hohe Messgenauigkeit notwendig ist oder die (gesetzliche) Forderung nach einer regelmässigen Kalibrierung erfüllt werden muss. Typische Anwendungen sind die Messung von Unter- oder Überdrücken sowie Differenzdrücke in HLK-Anwendungen bzw. Regelung von Differenzdrücken in Luftkanälen zur Ventilatorsteuerung, Druckausgleich in Räumen (VVS), Überwachung von Filtern und Keilriemen.

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: -50…2500 Pa

  • Temperatur: 0...70 °C

  • Betriebsspannung: AC 24 V / DC 13.5…33 V

  • Ausgangssignal: DC 0...10 V / DC 4...20 mA

  • Schutzart: IP54

Mehr Informationen:


QBE2003-P../2103-P.. – Druckfühler für neutral und leicht aggressive Flüssigkeiten und Gase

QBE2003-P../2103P.. – Druckfühler für Flüssigkeiten und Gase

Die Druckfühler eignen sich zur Messung von statischen und dynamischen Überdrücken in HLK-Anwendungen, insbesonders in Hydraulik- und Pneumatiksystemen mit Flüssigkeiten oder Gasen (z.B. Dampfanwendungen). Sie arbeiten im piezoresistiven Messprinzip. Mit der Keramikmembran (Dickschicht-Hybridtechnik) wird der zu messende Druck durch direkten Medienkontakt erfasst.

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: 0…60 bar

  • Mediumstemperatur: -15…125 °C

  • Betriebsspannung: AC 24 V / DC 12…33 V / DC7...33V

  • Ausgangssignal: DC 0...10 V  / DC4...20mA

  • Schutzart: IP65

Mehr Informationen:


QBE2004P..U/2104P..U – Druckfühler für Kältemittel

QBE2004P..U/2104P..U – Druckfühler für Kältemittel

Die Druckfühler eignen sich zur Messung von statischen und dynamischen Überdrücken in HLK-Anwendungen, insbesonders in Hydraulik- und Kältesystemen mit Flüssigkeiten oder Gasen.

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: -1…59 bar

  • Mediumstemperatur: -40…135 °C

  • Betriebsspannung: AC 24 V / DC 16 …33 V / DC8...33V

  • Ausgangssignal: DC 0...10 V / DC 4...20 mA

  • Schutzart: IP67

Mehr Informationen:


QBE61.3../64-DP4 – Differenzdruckfühler

QBE61.3../64-DP4 – Differenzdruckfühler

Diese Differenzdruckfühler werden bei neutralen bis leicht aggressiven Gasen und Flüssigkeiten eingesetzt. Mit dem eingebauten Keramik-Messsystem kann eine hohe Überdrucksicherheit gewährleistet werden.

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: 0…10 bar

  • Betriebsspannung: AC 24 V / DC 18…33 V

  • Ausgangssignal: DC 0...10 V

  • Schutzart: IP54 / 65

Mehr Informationen:


QBE63-DP.. – Differenzdruckfühler

QBE63-DP.. – Differenzdruckfühler

Die Differenzdruckfühler QBE63-DP... eignen sich in HLK-Anlagen besonders zur stetigen Niveau- oder Strömungsüberwachung von neutralen oder leicht aggressiven Gasen oder Flüssigkeiten. Der zu überwachende Druck wirkt auf ein Messsystem, bestehend aus Membran, Permanentmagnet und Hallsensor. 

Mess- und Anwendungsbereich:

  • Druck: 0…1 bar

  • Betriebsspannung: AC 24 V / DC 20...30 V

  • Ausgangssignal: DC 0...10 V

  • Schutzart: IP65

Mehr Informationen: