Sinorix N2 ▪ Ar ▪ CO2 – automatische Löschlösungen mit natürlichen Löschmitteln

Sinorix N 2 ▪ Ar ▪ CO 2 vereinen die langjährige Erfahrung von Siemens in integrierten Lösungen aus einer Hand. Sinorix N 2 ▪ Ar ▪ CO 2 Löschlösungen verwenden reine Naturgase und modernste Technologien für eine schnelle und zuverlässige Löschung ohne Auswirkungen auf die Umwelt. Darüber hinaus können Löschlösungen mit natürlichen Löschmitteln dank ihrer hohen Flexibilität im Hinblick auf die Systemplanung und -auslegung exakt an die vorliegende Gebäudestruktur, die Anforderungen und Brandrisiken angepasst werden.

Dazu gehört auch ein umfangreiches Serviceangebot – von der Risikoanalyse über die Systemauslegung und Installation bis zur Wartung.

Highlights

  • Maßgeschneidert für individuelle Anwendungen und Brandrisiken

  • Hohe Flexibilität in der Planung und Konstruktion der Systeme

  • Umweltfreundlich dank der Verwendung von Naturgasen


Eigenschaften des Löschmittels Sinorix N2 ▪ Ar ▪ CO2

Die von den Sinorix TM N 2 ▪ Ar ▪ CO 2 Löschlösungen verwendeten Naturgase stellen keine Gefahr für die Umwelt dar. So ist nicht nur umweltfreundliche Löschung möglich, sondern dank der einfachen Überdruckbelüftung auch eine schnelle Wiederaufnahme des Betriebs im gefluteten Bereich. Die Löschmittel sind außerdem nicht elektrisch leitfähig und chemisch inert. Wenn diese Löschmittel mit Feuer in Kontakt kommen, enstehen keine schädlichen Reaktionsprodukte, so dass Schäden an Ihrer Einrichtung vermieden werden.

Ob Stickstoff, Argon oder Kohlendioxid – natürliche Löschmittel sind dank ihrer Löscheigenschaften ideal für die Brandklassen A (Feststoffe), B (brennbare Flüssigkeiten) und C (brennbare Gase). Argon ist darüber hinaus optimal für Brände der Klasse D (Metallbrände) geeignet.

Die Verwendung reiner, natürlicher Löschmittel anstelle von Gasgemischen erleichtert die Wiederbefüllung, da Naturgase unbegrenzt vorhanden sind. So können die Behälter immer in kürzester Zeit wiederbefüllt werden. Ausfallzeiten des Löschsystems nach einer Flutung als auch Kosten werden erfolgreich reduziert. Unser Serviceangebot garantiert eine schnelle und bequeme Wiederbefüllung innerhalb der vorgeschriebenen Zeit.

Sinorix N2Ar CO2 Löschmittel

Systemübersicht

Die Löscheigenschaften der Sinorix Löschlösungen mit natürlichen Löschmitteln basieren auf der Verdrängung von Sauerstoff im Schutzbereich (Inertisierung): Das Fluten des Bereichs mit Stickstoff, Argon oder Kohlendioxid verringert den Volumenanteil von Sauerstoff je nach Brandrisiko auf typischerweise 13.8 Vol-% bis10 Vol-% und verdrängt den für den Verbrennungsprozess notwendigen Sauerstoff. So wird der Brand zuverlässig gelöscht und eine Wiederentzündung verhindert. Je nach Brandrisiko und den landesspezifischen Vorschriften sind Sinorix Gaslöschlösungen so ausgelegt, dass sie für Menschen unschädlich sind. Das bedeutet, dass der Sauerstoffgehalt während der Löschung auf 13.8 Vol-% bis 10 Vol-% reduziert wird.

Dank der Hydraulikberechnungs-Software kann ein minimaler Düsendruck von 10 bar für alle Löschmittel garantiert werden. Die Software ist vom VdS zugelassen und berücksichtigt die spezifischen, in den VdS-Zulassungstests definierten Hydraulikparameter So wird eine homogene Sauerstoffverdrängung sichergestellt, wodurch die Auslegungskonzentration im Flutungsbereich schnell erreicht wird. In Kombination mit hochmodernen Brandmeldesystemen sind Sinorix N 2 ▪ Ar ▪ CO 2 Löschsysteme die optimale Lösung für eine schnelle und zuverlässige Brandlöschung.

Sinorix Löschlösungen mit natürlichen Löschmitteln sorgen für eine hohe Flexibilität bei der Planung und der Konstruktion. Die Systeme können für Stickstoff und Argon in 200- und 300 bar-Technologie sowie für Kohlendioxid in 56 bar-Technologie ausgelegt werden. Darüber hinaus können für alle drei Inertgase Lösungen mit einem oder mehreren Bereichen mit entsprechenden Behälterbatterien und Bereichsventilen umgesetzt werden. Die Behälter können zentral oder verteilt angeordnet werden.
Durch diese Flexibilität lassen sich Inertgas-Löschlösungen optimal an vorhandene Gebäudestrukturen, Anforderungen und Brandrisiken anpassen – für optimalen Schutz. Daneben umfassen unsere Lösungen ein breitgefächertes Service- und Wartungsportfolio für einen reibungslosen Betrieb.

Systemübersicht

Legende

  1. Brandmelde- und Löschzentrale

  2. Brandmelder

  3. Ansaugrauchmeldesystem

  4. Alarmtongeber

  5. Alarmtongeber mit Blitzleuchte

  6. Manuelle Auslösung des Löschsystems

  7. Warnanzeige

  8. Löschmittelbehälter

  9. Rohrleitungsnetz mit Düsen

  10. Überdruckventil


Technische Übersicht

Sinorix N2 • Ar • CO2 Löschsysteme

Löschmittel/-system

– Stickstoff und Argon: 200- und 300 bar Technologie
– Kohlendioxid: 56 bar-Technologie

Rohrleitungsnetzwerk

– Verzinkte Stahlrohre

Löschmittelbevorratung

– Stickstoff und Argon: Gas
– Kohlendioxid: flüssig

Zulassungen

– VdS-zugelassenes System
– VdS-zugelassene Berechnungssoftware
– Zusätzliche Zulassungen wie CNPP, LPCB