Systemintegration

Der GMA-Manager ist ein offenes System, das nicht nur die nahtlose Einbindung aller Sicherheitssysteme von Siemens erlaubt, sondern über BACnet auch Systeme anderer Hersteller unterstützt. Dabei spielt es keine Rolle, wo sich diese Systeme befinden – ob im Gebäude nebenan oder in einer anderenStadt. Durch die Integration all dieser Systeme zu einer Gesamtlösung können alle relevanten Funktionen gemeinsam überwacht und einheitlich gesteuert werden. Der GMA-Manager ist ein mehrplatzfähiges System mit modularer Struktur. Die Hardwareausstattung ist so aufgebaut, dass sie individuell an Funktionalität und Umfang der jeweiligen Systemumgebung angepasst werden kann. Ein TCP/IP-Netzwerk ist die Basistechnologie, um Arbeitsplätze, Drucker, Meldesysteme und entfernte Standorte einzubinden. Das Softwaresystem folgt demselben modularen Aufbau und erlaubt dadurch die Konfiguration effizienter Lösungen für jede Anforderung.

Systemintegration