Sinteso S-LINE Brandmelder

S-LINE Melder für anspruchsvolle Anwendungen

Die spezielle Signalanalyse der S-LINE-Brandmelder verhindert äußerst zuverlässig Falschalarme durch Täuschungsgrößen am Einsatzort, z.B. Abgase oder arbeitstechnische Staub- und Dampfentwicklung. S-LINE Melder ermöglichen zudem die zeit- und ereignisgesteuerte Umschaltung der ASA-Parametersätze. Dies garantiert eine durchgehende, frühe und zuverlässige Branddetektion – auch bei sehr stark wechselnden Umgebungsbedingungen. S-LINE Melder sind die optimale Lösung, wenn Reaktionsschnelligkeit und Falschalarmsicherheit gewünscht sind.

Dank der innovativen ASA-Technologie von Siemens bieten sie ein außergewöhnliches Detektions- und Ansprechverhalten bei verschiedenen Brandarten. Der spezielle, von S-LINE Meldern verwendete Signalanalyseprozess ist höchst zuverlässig im Verhindern von Falschalarmen durch Täuschungsgrößen, z.B.:

  • Abgase von Maschinen

  • Industriestaub

  • Dampf


Volle Normenkonformität in Bezug auf Vermeidung von Falschalarmen

Die DIN VDE 0833-2:2009-06 Kapitel 6.4.2.3 „Betriebsart TM, Brandmeldeanlagen mit technischen Maßnahmen zur Vermeidung von Falschalarmen“ fordert zur Vermeidung von Falschalarmen den Vergleich von Brandkenngrößenmustern: Dank der ASAtechnology wird dies von allen Sinteso S-LINE-Brandmeldern voll erfüllt.

S-LINE Melder Produktbeschreibung

Produktbe-
zeichnung

Beschreibung

ASA neuronaler
Brandmelder
FDOOT241-9

Frühe Erkennung von Flammenbränden fester und flüssiger Stoffe sowie von Schwelbränden. Die gleichzeitige Analyse von Rauchdichte und Temperatur in Kombination mit intelligenter Signalauswertung durch die ASA-Technologie erhöht den Schutz gegen Täuschungsgrößen wie Staub und Dampf.

ASA neuronaler Brandmelder FDOOTC241

Zusätzlich ausgerüstet mit elektrochemischer CO-Zelle. Zur Frühwarnung bei Flammenbränden fester und flüssiger Stoffe. Sehr sensible Detektion von Schwelbränden, die Kohlenmonoxid (CO) erzeugen. Warnung und gezielte Steueraktionen bei toxischem Kohlenmonoxid bzw. erreichen einer parametrierten Maximaltemperatur.

ASA Breitband-
Rauchmelder
FDO241

Frühe Erkennung von rauchbildenden Schwel- und Flammenbränden. Der nach dem Streulichtprinzip betriebene Breitband-Rauchmelder mit ASA-Technologie hat einen Sensor für optische Vorwärtsstreuung. Wie beim FDOOT241-9 hält die optoelektronische Messkammer Fremdlicht draußen, während Rauchpartikel optimal erkannt werden.

ASA
Wärmemelder
FDT241

Erkennen offener Flammenbrände bei gleichzeitig schnellem Temperaturanstieg. Der FDT241 misst die Umgebungstemperatur sowie die Temperatur im Meldergehäuse, so dass er einen Temperaturanstieg sofort erkennen kann. Der Wärmemelder hat zwei redundante Temperatursensoren und kann entweder als Differentialwärmemelder oder als Maximal-Wärmemelder eingesetzt werden.

ASA Neuronaler Funk-Brandmelder FDOOT271

Der SWING-Melder FDOOT271 ist die energieeffiziente Weiterentwicklung des FDOOT241-9 und wird als Multikriterienmelder ausgeliefert. Er kann als Rauchmelder oder Wärmemelder umprogrammiert werden. Versorgt wird er mit einem Lithium-Batteriepaket. Durch ein patentiertes Energiemanagement wird die Batterielebensdauer maximiert.