SWING – ein riesiger Sprung
von herkömmlicher zu innovativer Technologie

Unter Einsatz der so genannten Mesh-Technologie ermöglicht das System erstmals die Realisierung drahtloser Loops. Die Verdrahtung von Brandmeldern im Loop bringt entscheidende Vorteile bei Redundanz und Verfügbarkeit der Peripheriegeräte

Die Mesh-Technologie ermöglicht eine sicherere Verbindung als die herkömmliche Funklösung und ist so redundant wie ein Ringbus (Loop):

  • Jeder SWING-Melder agiert als Netzwerkknoten

  • Jeder Netzwerkknoten kommuniziert mit zwei oder mehr Netzwerkknoten

  • Informationen werden von Knoten zu Knoten übertragen bis sie das Gateway erreichen (bis zu drei Hops).

  • Deshalb benötigt nicht jeder Knoten eine direkte Verbindung zum SWING-Gateway.


Vorteile

  • Stärkere und zuverlässigere Verbindung als bei einer herkömmlichen 1:1-Verbindung eines drahtlosen Melders und Gateways.

  • Größere Netzwerke möglich: Bis zu 30 m innerhalb eines Gebäudes zwischen zwei Netzwerkknoten. Bis zu 90 m vom Gateway bis zum entferntesten Netzwerkknoten.

Selbst bei diesen Entfernungen ermöglicht Swing einen besonders energieeffizienten Betrieb: So arbeiten die Melder normalerweise in einem „Schlafmodus“, vergleichbar mit dem Stand-by-Zustand eines Notebooks. Sie werden in regelmäßigen Zeitintervallen zur Übertragung ihrer Präsenzmeldung „geweckt“. Oder natürlich beim Alarmfall. Das System sucht sich dann automatisch und intelligent den besten Weg vom ausgelösten Melder zum Gateway. Dazu funkt es parallel auf allen sinnvoll möglichen Strecken, damit die Meldung schnellstens am Gateway ankommt. Das Gateway wiederum quittiert das Signal schnellstmöglich, sodass der Melder – wiederum stromsparend – nur so lange funkt wie unbedingt notwendig.

Selbstverständlich bietet der FDOOT271 alle Vorteile der Sinteso S-LINE-Melderserie mit ASA-Technologie (Advanced Signal Analysis). Anhand von algorithmenbasierten Parametersätzen reagiert der Brandmelder spezifisch auf die individuellen Risiken und die jeweils zu erwartenden Umgebungseinflüsse.