Sinteso Brandmeldeterminals

Alle Brandmeldeterminals folgen einem einheitlichen Bedienkonzept und basieren auf der gleichen Hardware- und Software-Plattform. Das reduziert den Schulungsaufwand bei gleichzeitig höherer Bedienungssicherheit.

Das Brandmeldeterminal FT2040 spiegelt die Anzeigen und Funktionen der Zentralen wider, mit denen es vernetzt ist. Es wird als zusätzliche Bedienstellen genutzt, die von den Zentralen räumlich entfernt sind – beispielsweise beim Pförtner. Verantwortliche können so bei Störungen und Alarmen schneller reagieren. Und das direkt vom Arbeitsplatz aus. Ohne Gang zur Zentrale. Die Bedienung des FT2040 ist identisch mit der Bedienung der Sinteso FS20-Zentralen.

Das Komfort-Brandmeldeterminal FT2080 wurde für mittlere und große Brandmeldeanlagen entwickelt, eignet sich jedoch auch für kleinere Anlagen. Die Bedienung ist dank Touchscreen und kontextsensitiver Benutzerführung besonders angenehm und einfach. Das FT2080 lässt sich sowohl mit Fingern als auch mit Handschuhen und Stiften bedienen. Zudem ermöglicht das 12“-Farb-Display ein komfortables Ablesen der Anzeige. Das FT2080 erfüllt höchste Sicherheitsstandards und ist EN 54-anerkannt

Brandmeldeterminals

FT2040-AZ

FT2040-EZ

FT2080

Stromversorgung: 70 W (optional)
Batteriekapazität: max. 2x7 Ah
1 Ethernetanschluss RJ45

(24-LED-Anzeigegruppen)
Stromversorgung: 70 W (optional)
Batteriekapazität: max. 2x7 Ah
1 Ethernetanschluss RJ45

(Touchscreen-Bedienung mit 12“-Farb-Display)
Stromversorgung: 70 W (optional)
Batteriekapazität: max. 2x7 Ah
1 Ethernetanschluss RJ45